Sachkundenachweis NHundG

Ab 01.07.2013 ist das neue niedersächsische Hundegesetz (NHundG) in Kraft getreten.

Daraus ergeben sich für Hundehalter einige zum Teil erhebliche Änderungen, z.B.

  • Eintrag in das zentrale Hunderegister
  • Abschluss einer Haftpflichtversicherung
  • Chippflicht
  • Ablegen der theoretischen Sachkundeprüfung vor Aufnahme der Hundehaltung
  • Ablegen der praktischen Sachkundeprüfung innerhalb eines Jahres nach Aufnahme der Hundehaltung
  • ….

Nähere Informationen unter

Ab sofort können Sie bei mir die theoretische und praktische Sachkundeprüfung ablegen.

In Vorbereitungskursen zur praktischen Sachkundeprüfung schulen wir das Mensch-Hund-Team in möglichst vielen unterschiedlichen Alltagssituationen. Hierzu gehören u.a.

  • Begegnungen mit anderen Hunden (auch im Freilauf)
  • Ab-/Rückruf des Hundes
  • Besuch eines Restaurants
  • Leinenführigkeit
  • Stadtgänge
  • Begegnung mit Kindern, Joggern, Radfahrern u.v.m.

Anmeldung für die Vorbereitungsgruppen erforderlich