Welpengruppe

Hundeschule A-Z "KK" Kunststücke und Kommandos

Hier lernen die Kleinen trotz verlockenden Spielpartnern ruhig und geduldig bei ihren Menschen zu bleiben. Ihm zuzuhören, angepasst mit Artgenossen zu spielen, Herausforderungen in Form von unterschiedlichen Untergründen zu meistern, damit aus ihnen umweltsichere Begleiter werden. Grundgehorsam wird Schritt für Schritt aufgebaut.

Doch das meiste muss der Mensch hier lernen. Was sagt mir mein Hund. Wie wirke ich auf ihn. Wann ist es wirklich ein Spiel, und wann muss man dem Hund helfen oder ihn bremsen. Wie helfe ich ihm bei Problemen. Wann und wie schränk ich ihn ein und wo müssen Grenzen gesetzt werden. Hier werden die Grundsteine für Ruhe und Gelassenheit gelegt. Wenns Hänschen nicht lernt, lernt Hans es später schwer.

Sonntags, 10:00 – 11:00 Uhr

Themen:

  • Ruhe lernen
  • Handling, überall anfassen und untersuchen lassen
  • Leinenführigkeit
  • Abruf mit und ohne Ablenkung
  • Aufbau vom „Bleib“
  • unterschiedliche Untergründe und Hindernisse
  • soziales Spiel